dr-mustang - die us-car community  
_TOGGLE
_TOGGLE HAUPTMENU

_TOGGLE GALERIE SPOT

_TOGGLE Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

_TOGGLE LITERATUR & MOVIES

_TOGGLE SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

_TOGGLE NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Kauf . Import . TÜV . Gesetze › Rund um den zukünftigen Ami › Wie importiere ich einen Neuwagen?
Wie importiere ich einen Neuwagen?
Ihr habt einen Ami ins Auge gefasst und seid nicht sicher oder habt Fragen. Dann postet hier
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
St302
Oiler
Oiler


Dabei seit: Feb 02, 2015
Beiträge: 296
Wohnort: 41179 Mönchengladbach

Ride: 2014 Mustang V6, 2008 Lincoln Navigator L, 2007 Ford Escape, 2016 XSR700
PostenVerfasst am: Tue, 10 Oct 2017 21:09    Titel: Wie importiere ich einen Neuwagen? Antworten mit Zitat

Hi,

da wir derzeit überlegen unseren V6 zu verkaufen und einen 16er/17er GT aus den USA oder Kanada zu importieren, habe ich bereits Kontakt zu verschiedenen US Dealerships aufgenommen.

Das Problem dabei ist, dass mir jeder Dealer schreibt, dass ein Neuwagenexport nicht zulässig und verboten ist.

Also nun meine Frage: wie importiere ich denn dann einen Neuwagen? Bzw. wie machen das Händler wie Geigercars etc?



Habt ihr Kontakte, die da bezüglich helfen können? Ich habe ehrlich gesagt keine Lust einem Händler 10.000€ Marge zu schenken, wenn ich es eigentlich selbst hinbekommen kann, mich um den Import zu kümmern.


Wie das ganze für Kanada aussieht, hab ich noch nicht überprüft. Kanada ist aber auch nur interessant, wenn man keine 19% zahlen muss.. falls das überhaupt der Fall ist. Vielleicht weiß ja auch hier Jemand wie da die Lage ist mit CETA.

Danke schonmal!

_________________
Gruß,
Erkmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Zero
Oiler
Oiler


Dabei seit: Dec 19, 2014
Beiträge: 408
Wohnort: 44805 Bochum

Ride: 2012 Boss 302 Kona Blue
PostenVerfasst am: Wed, 11 Oct 2017 8:11    Titel: Re: Wie importiere ich einen Neuwagen? Antworten mit Zitat

CETA baut nur Zölle ab, die Einfuhrsteuer bleibt so oder so.
In Kanada sind die in den Autoportalen ausgewiesenen Preise netto, du musst dem Händler nur klar machen dass das Auto ins Ausland exportiert wird und er keine state und provice tax berechnet.

Da der CAD bei 1,48 steht und der USD zwar auch wieder gut bei 1,18, würde ich den Kanada Import nicht pauschal ausschließen.

Ich habe meinen Kanada Import mit Volker Eckhoff gemacht und bin nicht ausgenommen worden, top Service zudem oben drauf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
trio
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Aug 18, 2005
Beiträge: 2519
Wohnort: Gone

Ride: V8 07er
PostenVerfasst am: Wed, 11 Oct 2017 8:34    Titel: Re: Wie importiere ich einen Neuwagen? Antworten mit Zitat

Ich hab damals einen Neuwagen über autosoftheworld Dan Kehler bestellt.
Der liefert gleich nach Bremerhaven.

_________________
Früher war auch die Zukunft besser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Hoppus
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jun 23, 2011
Beiträge: 256
Wohnort: Eifel/Nürburgring

Ride: 2014 GT500 TrackPack
PostenVerfasst am: Wed, 11 Oct 2017 9:40    Titel: Re: Wie importiere ich einen Neuwagen? Antworten mit Zitat

Ein ferner Bekannter hat auch einen Wagen aus den USA importiert welcher vorher noch nicht zugelassen war.
Hier in D hieß es dann, man bekommt keine bsp. US Fahrzeuge mehr zugelassen die vorher noch nirgends zugelassen waren und die es als EU
Modelle in D gibt.
Also z.B. GT350 ginge, aber GT angeblich nicht mehr.
Keine Ahnung was da dran ist, aber sollte evtl. berücksichtigt werden.

Gruß
Hoppus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
V8-Fan
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Dec 11, 2005
Beiträge: 1436
Wohnort: 90579 Langenzenn / Mittelfranken

Ride: 64 1/2er Coupe 289 D-Code, 68er GT Fastback 351C 4V, 61er Cadillac Convertible, 14er GT500 Convertib
PostenVerfasst am: Wed, 11 Oct 2017 17:11    Titel: Re: Wie importiere ich einen Neuwagen? Antworten mit Zitat

Ich kann da echt den Joemann empfehlen.

Hab von ihm meinen Shelby. Hat alles absolut reibungslos funktioniert.

www.joemannmotors.eu/

Gruß
Armin

_________________
www.franken-cruiser.com

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat einzusteigen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
St302
Oiler
Oiler


Dabei seit: Feb 02, 2015
Beiträge: 296
Wohnort: 41179 Mönchengladbach

Ride: 2014 Mustang V6, 2008 Lincoln Navigator L, 2007 Ford Escape, 2016 XSR700
PostenVerfasst am: Wed, 11 Oct 2017 19:20    Titel: Re: Wie importiere ich einen Neuwagen? Antworten mit Zitat

Hi,
danke für die Kontakte.
Volker Eckhoff finde ich nicht, hast du nen Link vielleicht?

Ich meinte natürlich auch 10%, war ein Tippfehler.
Kanadaimporte sind preislich aber echt nur ohne den Zoll interessant.

Im Moment bekommt man in den USA den 16/17er GT Premium für circa 25.000€.
Insgesamt mit allen Steuern, Zöllen etc. sollte der für 35.000€ in DE im Hafen landen können.. so zumindest meine Hoffnung

in Kanada zahlt man derzeit circa 29.000€ für das gleiche Auto, was aber ohne Zoll auch beim vergleichbaren Preis landet.

_________________
Gruß,
Erkmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Dreammaster
Oiler
Oiler


Dabei seit: Nov 06, 2013
Beiträge: 380
Wohnort: Uehlfeld

Ride: S 197
PostenVerfasst am: Wed, 11 Oct 2017 19:49    Titel: Re: Wie importiere ich einen Neuwagen? Antworten mit Zitat

..http://www.eg-automarkt.de/
...http://www.greymarkets-germany.de/

Der obere Link ist Eckhoff der Link funktioniert aber nicht mehr evtl hat noch jemand seine Seite

Wer noch zu empfehlen ist

www.max-mobility.de/

Wave

_________________
Mustang for Ever, denn das Leben ist zu kurz, um keinen Spaß zu haben!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
trio
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Aug 18, 2005
Beiträge: 2519
Wohnort: Gone

Ride: V8 07er
PostenVerfasst am: Wed, 11 Oct 2017 20:11    Titel: Re: Wie importiere ich einen Neuwagen? Antworten mit Zitat

25000$ + 1500$ Versand wären im Hafen 30000€ dann noch Umrüstung + Nebenkosten, dann solltest du den für unter 35000€ haben.
Oder fehlt was großes?
Was kostet eine Umrüstung zur Zeit?

_________________
Früher war auch die Zukunft besser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Austin_Danger_Powers
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Nov 25, 2006
Beiträge: 718
Wohnort: someplace else

Ride: 67 Convertible 289
PostenVerfasst am: Wed, 11 Oct 2017 22:45    Titel: Re: Wie importiere ich einen Neuwagen? Antworten mit Zitat

Das stimmt soweit. Neuwagen ohne Zulassung in den Staaten dürfen an Privatpersonen aus beispielsweise Deutschland nicht mehr verkauft werden. Hatte letztens längere Gespräche mit Chevy und Ford dealern in den Staaten. Der Hintergrund ist ganz einfach der, dass man bei regulären Verkäufen einfach mehr verdient.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Zero
Oiler
Oiler


Dabei seit: Dec 19, 2014
Beiträge: 408
Wohnort: 44805 Bochum

Ride: 2012 Boss 302 Kona Blue
PostenVerfasst am: Thu, 12 Oct 2017 7:14    Titel: Re: Wie importiere ich einen Neuwagen? Antworten mit Zitat

www.sunnycapehomes.de/kontakt/

Aktuelle HP von Volker Eckhoff.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
j.j.h
Oiler
Oiler


Dabei seit: Feb 24, 2014
Beiträge: 183
Wohnort: 06406 Bernburg, Deutschland (Sachsen-Anhalt)

Ride: Suzuki Swift, BMW Z4
PostenVerfasst am: Thu, 12 Oct 2017 13:09    Titel: Re: Wie importiere ich einen Neuwagen? Antworten mit Zitat

trio wrote:
25000$ + 1500$ Versand wären im Hafen 30000€ dann noch Umrüstung + Nebenkosten, dann solltest du den für unter 35000€ haben.
Oder fehlt was großes?
Was kostet eine Umrüstung zur Zeit?

Inlandstransport in Usa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Thor
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Jun 17, 2006
Beiträge: 503
Wohnort: Horneburg

Ride: 2011er Camaro, ehem. 2008er Mustang Bullitt
PostenVerfasst am: Thu, 12 Oct 2017 13:23    Titel: Re: Wie importiere ich einen Neuwagen? Antworten mit Zitat

Aus einem anderen Thread:

ich habe meine Homepage "dicht" gemacht. Wir sind vor knapp 3 Jahren in die USA verzogen und bedingt durch die Entwicklung des $ Kurses lohnt sich ein Import ja nur noch bedingt bzw. bei ganz besonderen Vorstellungen, die in D nicht zu verwirklichen sind.

Wenn jemand also ein eben solches Fahrzeug aus USA oder Kanada sucht, bin ich trotzdem immer noch gerne behilflich

Gruss aus Florida
Volker Eckhoff
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
St302
Oiler
Oiler


Dabei seit: Feb 02, 2015
Beiträge: 296
Wohnort: 41179 Mönchengladbach

Ride: 2014 Mustang V6, 2008 Lincoln Navigator L, 2007 Ford Escape, 2016 XSR700
PostenVerfasst am: Thu, 12 Oct 2017 18:16    Titel: Re: Wie importiere ich einen Neuwagen? Antworten mit Zitat

Also ich habe Joemann und Greymarkets kontaktiert.

Joemann war völlig verblüfft über die Preise und hats so hingestellt als seien das Fakes, hat aber generell nicht so den Anschein gemacht als wolle er was verkaufen. Hat aufs deutsche Modell verwiesen..

Greymarkets gibt sich grade Mühe mir ein Angebot zu machen. Das erste war ein Fahrzeug aus Kanada mit 1000 Meilen auf dem Tacho für 55.000€.
Das find ich schon extrem teuer, vor allem weil ich wirklich das Ding für 35.000€ selber importieren könnte, wenn es das Gesetz nicht verbieten würde.

Eckhoff werd ich dann wohl auch mal kontaktieren.
Gescheite Gebrauchte mit sehr wenig km findet man aber kaum, wenn dann meist als demonstration vehicle - nein danke..

_________________
Gruß,
Erkmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
trio
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Aug 18, 2005
Beiträge: 2519
Wohnort: Gone

Ride: V8 07er
PostenVerfasst am: Thu, 12 Oct 2017 19:44    Titel: Re: Wie importiere ich einen Neuwagen? Antworten mit Zitat

Joeman und greymarkets sind Importeure, während Kehler Exporteur ist. Damals war der Unterschied ca. 5000€ wie es heute ist weiß ich nicht.

_________________
Früher war auch die Zukunft besser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
St302
Oiler
Oiler


Dabei seit: Feb 02, 2015
Beiträge: 296
Wohnort: 41179 Mönchengladbach

Ride: 2014 Mustang V6, 2008 Lincoln Navigator L, 2007 Ford Escape, 2016 XSR700
PostenVerfasst am: Thu, 12 Oct 2017 20:54    Titel: Re: Wie importiere ich einen Neuwagen? Antworten mit Zitat

Denen hab ich jetzt auch geschrieben, mal schauen was kommt.
Ein kanadischer Händler hat mir geraten ein Auto zu kaufen, es 6 Monate in Kanada ab zu stellen und dann zu importieren, weil das dann erlaubt ist.

Von meinem Verständnis her würde das aber bedeuten, dass ich die Sales Tax zahlen muss. Bei einem direkten Export ist das ja nicht der Fall, soweit mir bekannt..


Dass es kompliziert ist einen Gebrauchten in Nordamerika zu kaufen so ganz ohne Besichtigung etc kann ich ja verstehen, aber ich hätte nicht gedacht, dass es bei einem Neuwagen auch so kompliziert ist :(

_________________
Gruß,
Erkmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht Rund um den zukünftigen Ami
Seite 1 von 2
Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



Gehe zu:  


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst Dateien herunterladen.


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy